der Ruinentourist

Architektur | Fotografie | Urbex

Den Blick etwas ändern

Ganze Zweiundzwangzig mal habe ich den Acker hinter meinem Haus schon abgelichtet. Jeden Tag eine Routine. Jedoch ist mir nun Privat etwas dazwischen gekommen so das der Acker als Beitrag erst ab dem 28.9 wieder kommt.

Mir gehts gut, jedoch musste ich verreisen in einer privaten Angelegenheit und kann so nicht wie gewohnt meine Weg antreten um meine Gedanken mit euch zu teilen.

Meine Reise führt mich nach Halle an der Saale, mit im Gepäck habe ich meine Nikon Z fc, in den nächsten Tagen werde ich euch mit auf eine kleine Fotoreise hierhin mitnehmen, wenn das Wetter mitspielt.

Euch ist sicher aufgefallen, das dass Bild des Tages wieder meine Acker zeigt. Ich habe in meinen Querformatfotos etwas geblättert und nun das meiner Meinung nach spannendste rausgesucht um es mit euch zu teilen.

Aber wie geht es weiter? Ich denke mal das es sinnvoll ist den Intervall des Fotoprojektes auf einen Woche zu setzten. Mein Fuß ist Bald auch wieder flott und habe dann berufsbedingt nicht mehr die Zeit, dieses Projekt so umzusetzen wie die letzten 3 Wochen. Außerdem habe ich noch viele Motive auf der Agenda die ich erstellen und mit euch teilen möchte und dafür brauche ich Zeit und Luft.

So ein Blog zieht dann doch einiges an Arbeit hinter sich her, ich möchte ja nicht das es hier langweilig wird.

Ich freue mich auf die Zukunft und dann schauen wir wie es weiter geht.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 der Ruinentourist

Thema von Anders Norén

error: Content is protected !!