der Ruinentourist

Architektur | Fotografie | Urbex

Aufnahme Elf

Ja, in meinem Projektbuch habe ich gesehen das ich bei Aufnahme Elf angekommen bin. Der Aufmerksame Leser stellt hier aber fest, das erst 10 Aufnahmen kamen. Das ist richtig. Meine erste Aufnahme findet Ihr in der Projektvorstellung. Das, ich nenne es Referenzfoto, ist mit meiner sehr zuverlässigen Nikon D7200 entstanden.

In diesem Projekt lest Ihr meine Beiträge 4 Tage später, als diese entstehen. Das hat einfach den Grund, das ich weniger Zeitdruck habe und so in Ruhe alles für den Blog vorbereiten kann, andererseits ist mein Fuß irgendwann wieder Fit und mein Berufsleben geht wieder los. Für diese Zeit brauche ich den Puffer um neue Aufnahmen für euch vorzubereiten.

Heute ist wieder ein toller sonniger Tag, in der Früh hat es mich schon nach draußen getrieben. Die sporadisch anfallende Post wegbringen.

Nachdem ich bei der Post meines Vertrauens war und dort noch eine ziemlich guten Kaffee getrunken habe, bin ich so ziemlich direkt in meinen kleinen Park gehumpelt. Meine Nikon Z fc habe ich irgendwie immer dabei. Man darf keine Möglichkeit für ein nettes Foto liegen lassen.

Der Tag ist echt von sehr viel Sonne und wärmer Luft geprägt. Mehr oder weniger schweißgebadet, hebe ich meine Nikon Z fc ans Auge, richte das Bild nach der Drittel-Regel aus und drücke den Auslöser.

Meine Kamera in den Rucksack verstaut, nehme ich auf einem der vielen Bänke platz und genieße die Ruhe und das schöne Wetter.

Die Daten zum Bild: Nikon Z fc ISO 100 35mm f/6.3 1/500s mit Nikkor 35mm f/1.8

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 der Ruinentourist

Thema von Anders Norén

error: Content is protected !!