der Ruinentourist

Architektur | Fotografie | Urbex

Burg Giebichenstein

Die Geschichte um diese Burg ist ebenso vielfältig wie undurchsichtig. Vermutlich wurde im Jahr 961 diese Burg das erste mal Urkundlich erwähnt. Die hier gezeigte Unterburg wurde zwischen 1445 1464 errichtet. Auf dem Geländer der Burg in Halle an der Saale ist auch ein Teil der Kunsthochschule Halle untergebracht.

Das Halle an der Saale trotz seines eher schlechten Rufs dennoch eine Reise wert ist, sieht man auch an dieser alten Burg. Sie liegt malerisch an der Saale und macht meist ein sehr gutes Foto-Objekt. An dem Tag meines Besuchts plagte mich strömender Regen. Die kurzen Pausen zwischen den Schauern habe ich für das ein oder andere Foto genutzt.

Vom Regen in die Knie gezwungen und leicht genervt von dem Wetter, bleibt dies vorerst eine der wenigen Aufnahme der Burg von mir.

Entstanden ist das Foto mit meiner Nikon Z fc ISO160 16mm f/5.6 1/125s mit meinem Nikkor Z 16-50mm f/4.5-6.3

Die nächsten Tage nehme ich euch noch einmal mit zu der Burg und gebe ich einen kleinen Einblick in die Umgebung rings um die Burg.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 der Ruinentourist

Thema von Anders Norén

error: Content is protected !!