der Ruinentourist

Architektur | Fotografie | Urbex

Klavier

Momentan ist es hier sehr ruhig auf dem Blog. Aber woran liegt es? Ich habe euch unter anderem neue Motive mitgebracht die ich euch hier Stück für Stück präsentieren werde. Ich habe nun mehrere Tage Lostplace Marathon hinter mir.

Da stehe ich in diesem Tanzsaal auf der Bühne, alles ist von Staub bedeckt und es riecht muffig. Lange ist es her, das hier das Tanzbein geschwungen wurde.

Erst eine Millitärturnanstalt, dann die Heeressportschule und zuletzt der Haus der Offiziere. Von den Russen umgestaltet von einer Sportschule zu einer Kaserne mit Vergnügungsstätte.

Das Klavier auf der Bühne hat seine besten Tage hinter sich, dennoch macht es einen schmucken Eindruck. Lediglich die Geschichte des Flüges passt nicht zu dem Ort wo es steht. Ursprünglich stand eben dieser Flügel in den Beelitzer Heilstätten und wurde so vor den Bauarbeitern gerettet, die dort Ihr Unwesen treiben.

Das Bild entstand mit meiner Nikon Z fc ISO400 15mm f/10 1/2s

Kennt Ihr den Flügel noch von den Beelitzer Heilstätten? Zeigt uns doch eure Aufnahmen oder lasst uns wissen wo wir die sehen können!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 der Ruinentourist

Thema von Anders Norén

error: Content is protected !!