der Ruinentourist

Architektur | Fotografie | Urbex

Verloren

Die Zeit an sich ist nichts Wert, Sie vergeht wie eine Ladung Sand zwischen unseren Fingern. Alles wird irgendwann mal vom zeitlichen gesegnet. Eins blühender Millitärstandort und nun pfeift der Wind durch die mit Brettern zugeschlagenen Fenster. Das einzige was durch die langen Gänge und großen Säle hallt, sind meine Schritte, irgendwo, weit weg klackern Spraydosen. Mehr wird auf dieser pompösen Anlage nicht mehr passieren. Irgendwann wir mal ein Bautrupp auftauchen und das Gelände dem Erdboden gleich machen oder es entsteht hier ein neues Luxusviertel mit überteuerten Wohnungen wie schon mit dem anderen Teil der Kaserne ein paar hundert Meter weiter.

Wie immer mit meiner Nikon D7500 aufgenommen ISO500 35mm f/5.6 1/80s mit meinem Nikkor 35mm f/1.8

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 der Ruinentourist

Thema von Anders Norén

error: Content is protected !!