der Ruinentourist

Architektur | Fotografie | Urbex

Waldstadt

Unter Urbexern in aller Munde, das Haus der Offiziere in Wünsdorf. Manch einer scheiterte bei seinem Besuch, denn die Hausmeister sind hier sehr hinterher ungebetene Gäste von der Kaserne fern zu halten. Das Ticket rein gibt es für einen moderaten Preis bei Go2know, einem Anbieter der sich auf Lostplace-Touren spezialisiert hat.

Das Gelände ist sehr weitläufig und wes gibt viel zu sehen. Man bekommt hier ca 8h Zeit sich alles anzusehen und braucht auch die Zeit dafür.

Der Tag Anfang März war ungewöhnlich warm, die Sonne schien. Durch die Fenster viel das Licht und es waren wirklich einmalige Aufnahmen möglich. Es ist nur eine Frage der Zeit bis dieses Gelände endgültig in die Hände diverser Investoren fällt.

Das Bild aus dem Eingangsbereich in einen der Gebäudeteile ist mit meiner Nikon Z fc entstanden. ISO100 10mm f/9 1/2s mit meinem Nikkor 10-20mm.

Wart Ihr schonmal im Haus der Offiziere? Dann lasst es uns doch in den Kommentaren wissen!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 der Ruinentourist

Thema von Anders Norén

error: Content is protected !!